_________________________________________________________________

"PATENBÄUME"

 

Die Idee das "Patenbaumprojekt" haben wir in den Jahren von 2003 bis 2010 verwirklicht, jedem Neugeborenen der Gemeinde Zaberfeld einen Patenbaum zu schenken. Dazu wurden die betreffenden Eltern im September/Oktober von uns angeschrieben und erhielten einen Gutschein für einen Baum. Mit denjenigen, die unser Geschenk annahmen, wurden dann im Oktober/November, unter der Schirmherrschaft von Herrn Bürgermeister Csaszar, die Patenbäume gepflanzt. Dabei handelte es sich ausschließlich um hochstämmige Obstbäume. Die jeweiligen Sorten wurden von uns bestimmt.
Alle Bäume wurden mit einem Schild mit dem Sortennamen des Baumes, dem Namen des Kindes, seinem Geburtsdatum, sowie dem Zusatz "Naturschutzverein Zaberfeld e.V". gekennzeichnet. Die Flächen wurden uns, von der Gemeinde Zaberfeld zur Verfügung gestellt. Sämtliche Kosten für Pflanzen, Pflanzzubehör, Schilder und den notwendigen Maschineneinsatz, trägt der Verein. Wegen großen Erfolgs kam es zu akutem Platzmangel auf den Patenbaumflächen. Deshalb wurde das Projekt in die "Jahrgangsbaum-Aktion" umgewandelt. Siehe "Jahrgangsbaumaktion" unter "Aktionen" auf dieser Website. Oder klicken Sie hier!

 

               Bildergalerie

 

 Bild vergrößern = Bild einmal anklicken

 

 

50 Jahre Naturschutz in Zaberfeld

 

                        

 

 

 

   Ausgezeichnet mit dem     

                 "Kulturlandschaftspreis 1996"

________________________________________________________________

 Unser Förderer für den Artenschutzturm in Ochsenburg

                                                                 Ein Unternehmen der EnBW 

                                                                                                                    ________________________________________________________________

                                                                                      Letzte Aktualisierung: 21.05.2024